Adel verpflichtet zu nichts Titelbild
Logo Adel verpflichtet
Folder Ein Schloß am Wörthersee

Die Story

MasterRobin & LadyPlessPrinz Charles & Lady DiSeit drei Jahren begeistern MasterRobin & LadyPless – Das adelige Schlagerduo ihr Publikum. Ihr Name ist Programm, denn die beiden sind tatsächlich von adeliger Herkunft.
So ist LadyPless eine Verwandtschaft von Zita Maria delle Grazie Habsburg-Lothringen, der letzten Kaiserin von Österreich, und MasterRobin wuchs bei seinem Großvater, einem Verwandten des britischen Königshauses, am Dienstl Gut im kärntnerischen Laundsdorf auf.
Prinz Charles und Lady Diana verbrachten hier oft ihre Urlaube. Streng geheim spielte Prinz Charles hier Polo, heute ist das Dienstl Gut ein exklusives Reitsport-Zentrum.

Doch seit einem Jahr ohne Auftritte macht die Corona-Krise auch vor dem Adel nicht Halt. Deshalb muss dringend eine Idee her, damit wieder Geld in die kaiserliche Schatulle gespült wird.
Da hat LadyPless als großer „Ein Schloß am Wörthersee“-Fan die rettende Idee. Das adelige Schlagerduo beschließt, anlässlich des heurigen 30. Todestages von Roy Black und des 30jährigen Jubiläums der Serie das Lied „Ein Schloß am Wörthersee“ neu aufzunehmen und es der „Lisa Film“ zu schicken. Für die bekannte TV-Produktionsfirma ein Geschenk des Himmels. Denn monatelang wurde händeringend nach einem geeigneten Sänger für die Neuauflage des Songs ihrer Aushänge-Serie gesucht.
Mit dem adeligen Schlagerduo war die Suche beendet. Denn die Neuauflage klingt nicht nur modern, spritzig und lädt sofort zum Mittanzen ein, sondern MasterRobin hat auch als ausgezeichneter Stimmenimitator gemeinsam mit Regisseur Otto Retzer als „Josip und Malec“ den Spruch „Ich immer fleißig, er immer arbeiten!“ einfließen lassen.
(Kostprobe vom Kult-Song siehe weiter unten.)

Beim streng geheimen Videodreh im Mai wird ein Filmteam exklusiv dabei sein, sowie an allen weiteren Drehlocations.Josip & Malek

Florian & Andreas Henckel v. DonneersmarckIn weiteren Folgen geben MasterRobin & LadyPless Einblicke in ihr mondänes Leben als singende Adelige sowie ihrer adeligen Verwandtschaft, die das musikalische Duo unterstützen, wo es nur geht. So hat beispielsweise Graf Andreas Henckel von Donnersmarck (ein Cousin zweiten Grades des Regisseurs und Oscarpreisträgers Florian Henckel von Donnersmarck) in seinem Schloß Wolfsberg ein Tonstudio für seine musikalische Verwandtschaft eingerichtet.
Angelika, die noch lebende Urenkelin von Kaiserin Zita und gute Freundin von LadyPless, lebt ein Leben zwischen Musik- und adeligen Brautschaupartys in den Schlössern in Österreich und Bayern und gewährt dem Filmteam exklusive Einblicke.

Idee, Konzept und Umsetzung: Elke Morri

Biographie

 

LadyPlessLadyPless, 58, ist Musikerin, Entertainerin und Moderatorin. Sie räumte schon in frühester Kindheit ihre ersten Preise bei internationalen Gesangs-Wettbewerben ab. Beim Alpen Grand Prix, dem bedeutendsten Musikwettbewerb für die Bereiche Schlager und Volksmusik, stand sie zwei Mal auf dem Stockerl. Sie produzierte in den letzten Jahren einige Album-CDs und landete in diversen Hitparaden an der Spitze, was ihr auch einige TV-Auftritte einbrachte.
Aufgrund der Alzheimer-Erkrankung ihrer Mutter wird von der Künstlerin die Idee geboren, ein Programm für die Seniorenheime zusammenzustellen, um die Menschen dort, mit den ihnen vertrauten Melodien, aus dem Alltag und der Demenz zu holen.
Dies zählt für LadyPless neben ihrer Schlagerleidenschaft zu ihren Lieblings-Auftritten.

 

MasterRobinMasterRobin, 44, erzielte schon früh in seiner Jugend große Erfolge mit einer der ersten Österreichischen Boygroups, den „Keep Funktion Boys“. In weiterer Folge war er im Produzenten-Team für viele namhafte Künstler im In- und Ausland tätig. Kurze Zeit später startete er mit „Roberto & Band“ kräftig durch. Sein Song „Immerzu“ erlangte binnen kürzester Zeit Kult-Status. Im Jahr 2000 präsentierte er mit „Reespect“ bei der Eröffnung des Ironmans in Klagenfurt seinen eigenen offiziellen Song für den Ironman Austria.
Einer der größten Erfolge stellte sich 2012 mit der Formation „Die Partyadeligen“ ein.
Im Zuge dessen entsteht auch der Name „MasterRobin“ und sein Markenzeichen, die Masterbrille. Seine große Leidenschaft gehört dem Entertainment und der Moderation, wo er auch schon für verschiedene TV-Stationen und Veranstaltungen tätig war und noch ist.

Beide Künstler moderieren gemeinsam einmal im Monat die „MasterRobin´s Schlagerhitparade“ auf TraplineFM in Berlin.

Hörprobe

MasterRobin & LadyPless

Adel verpflichtet – zu nichts!

MasterRobin & LadyPless sagen DANKE

Da wir in diesem Jahr nicht auf den Bühnen stehen durften,
möchten wir euch auf diese Weise beschenken!

Hier könnt ihr euch unsere beiden Lieder
„Du warst mein Freund“ und „Mein Traum von Last Christmas“
gratis von der HP downloaden!

Wir wünschen euch ein gesegnetes Weihnachtsfest
und ein gesundes, neues Jahr!
Euer MasterRobin & LadyPless

Cover Du warst mein Freund
[wpdm_package id='2296']
Mein Traum von Last Christmas - MasterRobin & Birgit Pless
[wpdm_package id='2298']